Logo
Gemeindebüro - Sekretariat
Klara Markin

Kirchweg 10
33647 Bielefeld

Telefon
0521 163937 00

Fax
0521 163937 05

E-Mail
klara.markin@ekvw.de

Öffnungszeiten:
Mo-Mi 11-13 Uhr
Do 14:30-17:30 Uhr

Impressum

Datenschutz

Seitenübersicht

Herzliche Einladung zum Frauenfrühstück am Samstag, den 6. April 2024, mit Ute Wendorff!

 vergeben- vergessen- verdrängen- vergelten

Jeder Mensch wird in seinem Leben mit Schuld konfrontiert. Wir erfahren Verletzungen, die wir nur schwer oder gar nicht vergessen können. Wir machen Fehler, verletzen andere, werden ihren Bedürfnissen nicht gerecht - und manchmal quält uns unsere Schuld.

Vergeben ist ein zentrales Thema der christlichen Botschaft - aber der Druck, vergeben zu müssen, kann auch krank machen.

Die pensionierte Pfarrerin Ute Wendorff beleuchtet die vielfältigen Facetten dieses Themas und lädt dazu ein, sich so mit den eigenen Erfahrungen zu beschäftigen, dass es zu einem guten Leben dient. 


 

Das Frauenfrühstück findet zwei  Mal im Jahr, samstags von 9- 11.30 Uhr im Gemeindehaus der Bartholomäuskirche, Kirchweg 10, 33647 Bielefeld statt.  
 
Anmeldung generell bitte bis spätestens 3 Tage vorher - gerne aber auch schon früher im Gemeindebüro: 0521 / 16393700
 
Kontaktperson:
Frau Marie-Luise Marufke
Tel.: 0521/410143 (AB)
 

 

 

Rückblick auf das  zuletzt stattgefundene Frauenfrühstück:

Am 28. Oktober 2023 war Anke Wienhues, Gemeindepädagogin und Krankenhausseelsorgerin bei uns zu Gast- das Thema lautete: "Wo kommst du her und wo willst du hin?"

Es war ein lebendiger und abwechslungsreicher Vormittag- man spürte genau, dass Anke Wienhues viel religionspädagogische Erfahrung hat, und geschult im Umgang mit Medien ist. Wir durften eine lebendige Powerpoint- Präsentation und einen kurzen Erklärfilm zu Hagar in der damaligen Zeit schauen und freuen uns nun schon sehr auf den April 2024 und das nächste Frauenfrühstück im Bartholomäus Gemeindehaus. 

   


 

  

 

 


 

40. Frauenfrühstück im Oktober 2022

Die anwesenden Frauen freuten sich im Oktober 2022 über ihr 40. Frauenfrühstück. 

Zu sehen sind auf dem Foto von links nach rechts:  Marlies Spruch, Marie-Luise Marufke, Hildegunde Meyer,  Bärbel Bochert, Doris Fissmer und Doris Milsmann. Im Namen des Presbyterium überreichte Monikia Bochnia Glückwünsche und eine Rose. 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

K  
Besucher heute: 2 / 9967